IMPRESSUM Veranstalter: Airsoftgemeinschaft Bodensee Für den Inhalt verantwortlich: Airsoftgemeinschaft Bodensee Alle Rechte vorbehalten
ADRESSE Patrick Kramer Wolfzennen 16 88097 Eriskirch Deutschland
KONTAKT  E-Mail: info@airsoftgemeinschaft-bodensee.de I-Net: www.airsoftgemeinschaft-bodensee.de
© Airsoftgemeinschaft Bodensee 2019
PARTNER & FREUNDE

War of Cartels - Story

Trotz des 2018 ausgehandelten Friedensabkommens zwischen der Kolumbianischen Regierung und der Guerillabewegung FARC kommt Kolumbien nicht zur Ruhe. Teile der FARC möchten nicht einfach ihre Einflussgebiete mitsamt deren lukrativen Kokain Produktion aufgeben, nur um arme Bauern zu werden. Daneben hat die Regierung noch kein Rezept gegen die sich ausbreitenden kriminellen Banden und deren Drogenhandel finden können. Die Vereinigten Staaten haben daraufhin mehrere DEA Agenten als Unterstützung in die besonders vom Drogenkrieg geplagte Region Cabeza del Oso entsendet. Das dort ansässige Kartell ist besonders aggressiv und versucht das durch den Friedensvertrag entstandene Machtvakuum mit aller Entschlossenheit zu füllen.  

Allgemeines

Drug War IV – War of Cartels wird vom 09-11.August auf dem Spielgelände Bärenkopf (Adresse: Col des Croix, fort de la Tête de l'Ours, 70440 Le Haut-du-Them) in Frankreich stattfinden. Die Anreise wird ab Freitag 1500 möglich sein. Gespielt wird von Samstag 1000 bis 2000 und Sonntag von 0900 bis 1400. Das chronen der Waffen ist Freitag bis 2100 und Samstag bis 1000 möglich. Drug War IV wird ein 60 Spieler ASLARP (Airsoft Live Action Roleplay) Event. Je nach Fraktion werdet ihr mehr oder weniger Rollenspiel machen müssen. Solltet ihr generell kein Rollenspiel im Airsoft mögen, ist von einer Anmeldung abzuraten.  
IMPRESSUM Veranstalter: Airsoftgemeinschaft Bodensee Für den Inhalt verantwortlich: Airsoftgemeinschaft Bodensee Alle Rechte vorbehalten
ADRESSE Patrick Kramer Wolfzennen 16 88097 Eriskirch Deutschland
KONTAKT  E-Mail: info@airsoftgemeinschaft-bodensee.de I-Net: www.airsoftgemeinschaft-bodensee.de
© Airsoftgemeinschaft Bodensee 2019

War of Cartels - Story

Trotz des 2018 ausgehandelten Friedensabkommens zwischen der Kolumbianischen Regierung und der Guerillabewegung FARC kommt Kolumbien nicht zur Ruhe. Teile der FARC möchten nicht einfach ihre Einflussgebiete mitsamt deren lukrativen Kokain Produktion aufgeben, nur um arme Bauern zu werden. Daneben hat die Regierung noch kein Rezept gegen die sich ausbreitenden kriminellen Banden und deren Drogenhandel finden können. Die Vereinigten Staaten haben daraufhin mehrere DEA Agenten als Unterstützung in die besonders vom Drogenkrieg geplagte Region Cabeza del Oso entsendet. Das dort ansässige Kartell ist besonders aggressiv und versucht das durch den Friedensvertrag entstandene Machtvakuum mit aller Entschlossenheit zu füllen.  

Allgemeines

Drug War IV – War of Cartels wird vom 09-11.August auf dem Spielgelände Bärenkopf (Adresse: Col des Croix, fort de la Tête de l'Ours, 70440 Le Haut-du-Them) in Frankreich stattfinden. Die Anreise wird ab Freitag 1500 möglich sein. Gespielt wird von Samstag 1000 bis 2000 und Sonntag von 0900 bis 1400. Das chronen der Waffen ist Freitag bis 2100 und Samstag bis 1000 möglich. Drug War IV wird ein 60 Spieler ASLARP (Airsoft Live Action Roleplay) Event. Je nach Fraktion werdet ihr mehr oder weniger Rollenspiel machen müssen. Solltet ihr generell kein Rollenspiel im Airsoft mögen, ist von einer Anmeldung abzuraten.  
Drug War IV - War of Cartels 09-11.08.2019, Bärenkopf - FR